Ausbildung in 

LomiLomi therapeutic Touch

AUSBILDUNG IN LOMI LOMI THERAPEUTIC TOUCH

                                                                   

120h Massage      50h Anatomie     20h Supervision      30h Praktika       6h Prüfung

120h Massage / 50h Anatomie / 20h Supervision / 30h Praktika / 6h Prüfung

Diplom: LOMI LOMI THERAPEUTIC TOUCH

Mit dem Diplom LomiLomi therapeutic Touch, können Menschen mit Schmerzen erfolgreich behandelt werden. Das allgemeine Ziel besteht in der Prävention, damit Schmerzen gar nicht erst auftreten können. Du lernst eine kräftige Massage kennen, in der viel Dehnungen und ätherische Öle zum Einsatz kommen.

Die Lomi Lomi Massage wie wir sie unterrichten geht weit über eine Wellnessbehandlung hinaus. Wir verbinden wohltuende Berührung mit intensiver Massage und Körperarbeit.

Wir kombinieren;

LomiLomi Massage, Ellbogentechnik, Elemente aus der klassischen Massage, intensives Dehnen durch spezielle Lagerungstechniken, ätherische Öle, geistiges Heilen und viel Achtsamkeitstraining, runden diese Ausbildung ab, und sorgen für ein Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele. In der Behandlung lernen wir unserer Intuition zu vertrauen und ihr zu folgen, dies schenkt uns das notwendige Vertrauen in uns selbst und das Leben.

Unterschied zur Lomi Nui

Während die LomiLomi Nui das seelische- und geistige Gleichgewicht in den Fokuss stellt, haben wir mit der Lomi Lomi therapeutic Touch den Fokus auf den Körper und dessen zahlreichen Beschwerdebilder gelegt.

                                                 

CHF 5’880.-             14 Monate                   

Preis: CHF 5`880.- / 14 Monate 

BERATUNGSGESPRÄCH

LomiLomi therapeutic Touch - Beratungsgespräch anfragen, kostenlos und unverbindlich

1 + 1 =

ALLE DETAILS

VOR DER AUSBILDUNG

Wir empfehlen dir an einem unserer Info Anlässe teilzunehmen. Hier erklären wir dir unser Ausbildungs-Konzept, wir zeigen dir Wege und Möglichkeiten auf wie, und wo du mit der LomiLomi therapeutic Touch erfolgreich arbeiten kannst um schon während der Ausbildung Geld einzunehmen.

WÄHREND DER AUSBILDUNG

Alles was wichtig ist um eine professionelle LomiLomi Massage zu geben wirst du in entspannter Atmosphäre lernen. Der Unterricht ist leicht verständlich und du kannst Zuhause sofort das Erlernte umsetzen.

NACH DER AUSBILDUNG 

Es stehen dir ab jetzt viele Wege offen! Eine eigene Praxis gründen, sich anstellen lassen in einem Wellness- oder Spabetrieb, auf einem Kreuzfahrtschiff, oder Arbeiten im Ausland in einem Saisonbetrieb, alles ist möglich.

Klick einfach auf die blauen Felder und erfahre die genauen Inhalte und Detail der Ausbildung.

WAS IST DIE LOMI MASSAGE

Lomilomi ist die traditionelle Massage aus Hawaii und in ihrem Ursprung energetische Körperarbeit, bei der auch erhitzte Steine, Bambusrohre, Kräuter oder Salzwasser verwendet werden. Lomilomi hat sich über Jahrtausende entwickelt und wurde von asiatischen wie auch europäischen Methoden beeinflusst. So wird auch auf Themen wie die Meridiane, die Reflexzonen und das menschliche Energiesystem von Aura & Chakra eingegangen.

Im alten Hawaii wurde diese Massage als Geschenk des Herzens gegeben. Sie diente der körperlichen und geistigen Reinigung

Hawaiianische Körperarbeit  besteht aus Körperdehnung, Tanz, Meditation, Gebet, Atem- und Energiearbeit. Körper, Geist und Seele kommen in harmonischen Einklang.

Gearbeitet und massiert wird mit den Unterarmen, Ellbogen und Händen. Fliessende Grifftechniken, sanfte und kräftige „Storkes“ intensive Muskel- und Gelenksarbeit kombiniert mit Atem und bewusster mentaler Absicht des Masseur, sorgen für eine tiefgehende Veränderung auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene. 

Die traditionelle Form der Lomi Lomi wurde auf dem Boden, auf einer Bastmatte, teilweise mit den Füßen ausgeführt. Heute wird meist der Table-Style auf einem Massagetisch angewendet.

 

In der alten hawaiianischen Familientradition ist die LOMI eine wertvolle Nahrung für Körper und Seele. Die Hawaiianer glauben, dass sich Organismus und Seele gegenseitig beeinflussen und dass ein gesunder Körper sich auf geistiges Wohl ausdehnt.

In den hawaiianischen Familien war Massage im Alltag integriert, und das empfehlen wir auch unseren modernen Familien. Die Beziehung zwischen allen Familienmitgliedern wird emens gesteigert, gestärkt und gefestigt, wenn regelmässig massiert wird.

Ebenso wurde die Lomi vor Beginn eines Lebensabschnitts zelebriert. Altes loslassen und Platz schaffen für das NEUE. Ob als Übergang vom Kind zum Erwachsenen (12 Jahre) oder wenn eine berufliche Veränderung ansteht, ein Umzug, eine Hochzeit oder auch Scheidung. Die Rituale der LomiLomi reinigen das Energiefeld und dringen bis in die Zellebene vor um dort Platz für neue Informationen zu schaffen.

Huna Philosophie: Ein Leben in Freiheit und Leichtigkeit, ist das Grundrecht eines jeden Menschen und da gehört so eine reinigende Bodywork einfach mit dazu! ALOHA

Die hawaiischen Kahunas nutzen diese Körperarbeit,

  • um den Menschen zu reinigen,
  • seinen Körper und Geist mit Energie aufzuladen
  • und ihn in einen klaren und harmonischen Zustand zu bringen.

Stilrichtungen der Lomi Massage

Es gibt mehrere Richtungen die heute angeboten werden. Ich erkläre dir hier im Groben und Ganzen worum es jeweils geht.

Richtungen mit denen wir selbst arbeiten habe ich mit einem X versehen.

X Lomi-Tempel-Style

Kahuna Bodywork – tief in der Seele berührt

Lomi-Tempel-Style ist eine ganzheitliche Massagekunst aus Hawai’i, die aus den Elementen Massage, Bewegung und Energiearbeit besteht.

Absichtslose Präsenz, urteilsfreie Annahme und liebevolle Hingabe des Massierenden, sowie der Bereitschaft des Empfangenden fühlend anwesend zu sein, sorgen für eine tiefgreiffende Wirkung dieser wundervollen Massagekunst.

Abraham Kawai`i – Gründer des Tempelstyle

X Lomi Lomi Nui

Die hawaiianische Heilmassage LomiLomi Nui ist eine tänzerische Tempel-Massage. Sie ist zutiefst geprägt von Loslassen und Annehmen und berührt alle Sinne. Bei Veränderungen im Leben ist diese Heilmassage die ideale Unterstützung, denn sie begleitet mental und emotional innere Prozesse wie z. B. Heiraten, Umzug, Trennung oder beruflichen Wechsel.

Serge King – Gründer LomiLomi Nui

X Ancient Lomi Lomi

Die Alt-Hawaiianer glaubten, dass die Ursprünge unseres Seins tief in den Zellen unseres Körpers zu finden sind. Viel mehr als nur eine Maschine, welche gesundes Essen, Entspannung und Training benötigt, ist der Körper gemäss altertümlichen Weisheiten eine lebende, atmende und mit Licht gefüllte Intelligenz, unserem bewussten Geist weit überlegen. Diese altertümlichen Lehren und Weisheiten ermöglichen es uns, auf energetischer und physischer Ebene die Verbindungen zu dieser tiefgreifenden körperlichen Intelligenz mit dem Geist zu öffnen.

X KAHI LOA  – 7 Elemente-Massage

Durch einfache, spezielle Berührungen, bewusstes Atmen und klares Fokussieren des Geistes verbinden sich empfangende und gebende Person mit den 7 Elementen: Feuer, Wasser, Wind, Stein, Pflanze, Tier und Mensch. Zusammen mit unserer Vorstellungskraft stimuliert diese Massage Körper, Seele, Geist und Aura.

Kahi Loa eignet sich besonders für schwangere Frauen und Kinder jeden Alters.

Kino Mana Massage – Bewegung der Lebensenergie

Aus Huna ist auch die besondere Massagetechnik und Körperarbeit „Kino Mana“ entstanden. Kino Mana bedeutet ursprünglich »Bewegung der Lebensenergie«. Nach hawaiianischer Tradition heißt es, je tiefer die Entspannung geht, desto leichter können heilsame Veränderungen eintreten. Spannungen hingegen werden als Ursache für Krankheiten angesehen.

X Lomi Hapai -Schwangerschaft

Ist sehr sanft, langsam und fliessend, und somit ganz auf die Bedürfnisse der werdenden Mutter ausgerichtet. Auf einer warmen Liege entspannt in bequemer Seitenlage liegend, wird nach der Hälfte der Zeit auf die andere Seite gewechselt, auf Wunsch zu Beginn in Rückenlage.

Lomi Hapai ist eine liebevolle Vorbereitung auf die Geburt, und vermittelt auch dem Kind ein tiefes Gefühl von Geborgenheit und Angenommensein.

X Lomi Lomi Makuahine – Schwangerschaft

Schwangere & stillende Mütter neigen zu Spannungen im Rücken und Nacken und Verdauungsbeschwerden. Mit der Hawaiianischen Massage für Schwangere in Seitenlage werden die Hüft- Schulter-Nacken-Steißbein-Energiezentren intensiv und fließend behandelt. Im Zentrum der Behandlung steht die intuitive und mediale Verbidnung zwischen Mutter und Kind. Es geht um bewusstes Wahrnehmen und Spühren der beiden Seelen und die telepatische Kommunikation zwischen den beiden.

Lomi ´oluli – Energiarbeit

Eine Form der Lomi-Massage, die den Körper entspannt und die Energie beschleunigt. Entspannung und loslassen, „soft and quick“(weich und schnell) & „raising your spirit“ (den Geist erheben) stehen hier im Focus.

Lomi Lomi Oluea – Entlasten

Lomi Lomi bedeutet „starkes Kneten“, Oluea bedeutet „die Lasten wegnehmen“.

Bei dieser Massage wird mit Wellenförmgen Bewegungen gearbeitet und der Körper von Altlasten befreit.

Das Wissen und die Bedeutungen von einzelnen Körperregionen werden aufgezeigt und hawaiianische Gedankenansätze vermittelt. Die anspruchsvollen Techniken sind geeignet den Körper und Geist in eine neue Dimension von Beweglichkeit und Präsenz zu begleiten.

LomiLomi Ea Ea (=Spirit, Atem, Geist) – ATEM-Massage

Die tiefgehende Atem- Massage bewirkt intensives Fühlen und Loslassen von alten Mustern. Bisher gelebte unbewusste und belastende Strukturen können sich durch bewusstes Ausatmen lösen.

X Lomi-Pohaku / Lomi ili ili – Hot Stone Massage

Die Stone-Massage ist die älteste der hawaiianischen Massagen und die ursprünglichste Form der Lomi. Zusätzlich zu den vielen langen und festen Hand- und Unterarmtechniken aus der Lomi Lomi Nui setze ich die warmen Lavasteine ein. So werden verspannte Muskeln gelöst und die Energiezentren des Körpers geöffnet. Das Besondere ist die Massage mit mehreren Steinen.

Indikationen der Lomi Massage, wie wir sie unterrichten

  • Abbau von Angst- oder Stressblockaden
  • gleicht die Körperenergie aus (Meridiane, Chakren)
  • regt die innere Heilkraft an
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Hautpflege, straffen der Haut
  • Lockerung muskulärer Verspannungen
  • Förderung der Beweglichkeit (Yoga-Effekt)
  • Unterstützung des venösen Blutstrom
  • Förderung des Lymphflusses
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Wirkung: entgiftend & entschlackend
  • Linderung von Schmerzen
  • Stärkung des Körperbewusstseins, Körpergefühles
  • Ausschüttung von Glückshormonen
  • Stärkt das Vertrauen in sich und das Leben
  • und noch wahnsinnig vieles mehr! ..

Hawaii Insel der Götter – tauch’ein in eine magische Welt…

Mitten im pazifischen Ozean befindet sich Hawaii, und be-sticht durch sein ausgezeichnetes tropisches Klima, seine traumhafte Fauna und Flora sowie durch seine besondere Energie – auch Mana genannt.

BigIsland-Brodelnde Insel der Lebenskraft

Die größte der 6 Hauptinseln von Hawaii kann mit vielen Superlativen punkten. Hier befindet sich neben dem höchsten Berg von Hawaii, dem Mauna Kea mit 4.205 m Seehöhe auch der aktivste Vulkan der Welt, der Kilauea, der seit 1983 ununterbrochen ausbricht. Es heisst, die Göttin Pele steckt hinter den Vulkanausbrüchen 😉

Die vielen Ausflüge zu den Highlights der Insel wie z.B. zu den weißen und schwarzen Traumstränden, das Schwim-men mit wilden Delphinen, Vulkane, Lavafelder, Dschun-gel, etc. machen den Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis.

Die sieben Hauptinseln, werden den Chakren zugeordnet und repräsentieren verschiedene Themen und Energiequalitäten. Im Rahmen der Ausbildung kannst du mehr darüber erfahren.

Klima

Die Temperaturen werden von uns geliebt, sie sind ganzjährig angenehm zwischen 24 und 31 Grad und ab April beginnt die Trockenzeit mit vie-len Sonnentagen. Perfekt also für deinen näschten Urlaub!

Fauna und Flora

Auf Big Island findet man sagenhafte 11 von insgesamt 13 Klimazonen. Von trockenen Gesteinswüsten bis hin zu subtropischen Regenwäldern und Dauerschnee am Mauna Kea lockt eine bunte Vielfalt an Natur.Hier befinden sich viele einzigartige Tier- und Pflanzenar-ten, die nur auf Hawaii heimisch sind. Außerdem ist Big Island Tummelplatz von hunderten Delfinen. Und viele Wale machen auf der Reise in den Norden Halt in Hawaii und gebären ihre Kälber in den warmen Gewäs-sern .Zeitunterschied Je nach Jahreszeit beträgt der Zeitunterschied zwischen 11 und 12 Stunden nach Schweiz/Deutschland/Österreich.

Land und Leute

Hawaii ist einer der 51. Bundesstaaten von Amerika, je-doch gibt es noch ursprüngliche Hawaiianer, die neben der Landessprache Englisch auch Hawaiianisch sprechen. Dies kommt jedoch eher selten vor, da die hawaiianische Kultur kaum überlebt hat.

Generell geht es auf den Inseln hawaiianisch gemächlich zu. BBQ, Strandleben und natürlich Surfen ist bei den Ein-wohnern sehr beliebt.

Eine traditionelle Lomi Massage zu finden wird eher schwierig sein.. Selbst die Lomi Schulen auf hawaii werden grossteils nicht von hawaiianern geleitet. Vieles was heute über Huna und Lomi unterrichtet wird, beruht auf Annahmen und dem Versuch das Alte Wissen wieder herzustellen.

INDIKATIONEN - LOMI THERAPEUTIC TOUCH

Wir arbeiten primär auf das Ziel hin Menschen mit körperlichen Beschwerden zu behandeln. Dafür verwenden wir Massage, ähterische Öle, Entspannungstechniken, Mentaltechniken, körperbewusste Übungen zur Selbstanwendung der Klienten/innen.

PRIMÄRE INDIKATIONEN

  • Stressabbau, mehr innere Balance
  • Beugt Kopfschmerzen & Migräne vor
  • Konfliktbewältigung (Ursachenermittlung)
  • Lockerung muskulärer Verspannungen
  • Krampflösend, Muskelkater
  • Förderung der Beweglichkeit
  • Verschobene Wirbel (Atlas) richten
  • Mobilisation der Gelenke
  • korrektur des Becken & der Wirbelsäule
  • Allgemeine Schmerzmilderung
  • Hormonbalance = seelisches Gleichgewicht
  • Drüsen- und Organfunktion anregen
  • Stoffwecheslprobleme, Lymphfluss anregen
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Beeinflussung der Energiezentren (Chakren)
  • mehr Vitalität im Alltag
  • mehr Lebensqualität
INHALTE DER AUSBILDUNG

T 1 / Do-So Lomi Tempelstyle

Lerninhalte

  • Anatomie: Einführung in die Muskulatur und die Gelenke
  • Geschichtlicher Hintergrund der LomiLomi Massage
  • Indikationen/Kontraindikationen der Lomi Massage
  • Vorbereiten des Raumes, Ambiente/Raumklima, Hygiene, Öl und Materialkunde
  • Korekte Lagerung der Klienten/innen
  • Die Grundgriffe und Streichungen der LomiLomi Massage
  • Heilweisen der Kahunas – Einführung in die Huna Magie – Rituale, Räuchern, Chant und Tanz, Aura/Chakra Balance

Lernziele

Du kennst kennst die wichtigsten Muskeln am Rücken, und verstehst was Gelenke sind und wie diese behandelt werden. Desweiteren kennst Du den geschichtlichen Hintergrund der LomiLomi Massage und der Heilweisen der Kahunas. Du weisst wie die Massage vorbereitet wird, welche Materialien oder Hilfsmittel du benötigst und wie Klienten richtig gelagert werden. Die Wichtigsten Grundgriffe und Strokes sind dir bekannt und Du kannst selbständig eine professionelle Ganzkörpermassage durchführen.

T 2 / Do-So Lomi Nui Faszien & Bindegewebe

Lerninhalte

  • Anatomie: Einführung Faszien, Bindegewebe
  • Anamnese / Befunderhebung: Verspannungen / Verklebungen ertasten
  • Massagegriffe und Streichungen um Verklebungen der Faszien zu lösen (Schabe- & Schmelztechnik)
  • Massagegriffe und Streichungen um den Lymphfluss zu aktivieren
  • Heilweisen der Kahunas Teil 1 – Huna Magie – heiliger Atem – Atemtechniken , Handauflegen, mentale Achtsamkeit, energetisches Heilen von Blockaden

Zielsetzung: jeder Teilnehmer vertieft das bereits Erlernte und erweitert sein Wissen um die positive Wirkung der LomiLomi Massage auf die Faszien und das Bindegewebe. Es wird ein grundlegendes Verständnis aufgebaut, wie mit gezielten Griffen und Streichungen manuell auf Verspannungen und Verklebungen eingegangenn werden kann.

Des Weiteren lernen alle Teilnehmer/innen verschiedene Atemtechniken kennen um den energetischen Fluss in der LomiLomi  Massage zu erhöhen.

Nach dem Modul kann jeder Teilnehmer/in selbständig eine LomiLomi Faszienbehandlung  durchgeführen, mit dem Ziel Verspannungen zu lösen, Entspannung zu erreichen und Stress zu lindern.

T 3 / Do-So Bauch & Lymphsystem

entgiften & entschlacken

Lerninhalte

  • Anatomie: Bauch und das Lymphsystem
  • vertiefen des bereits gelernten
  • Grifftechniken & Streichungen, Fokus Untergriffe Nacken, Rücken, Wade & Lymphpunkte
  • Bauchmassage, Stimulation der Lomi Punkte ( Reflexzonen Rippenbogen)
  • hawaiinische Kultur und Tradition: die 7 Prinzipien der Huna Magie, Hula Tanz
  • Heilweisen der Kahunas – Bauch der Sitz der Gefühle – die Macht des Unbewussten, geführte Meditation; innere Kind-Heilung, Ho’oponopono Vergebungsritual

Zielsetzung: jeder TeilnehmerIn erlangt vertiefte Kenntnisse in der Anwendung der Lomi Massage. Neue Griffe der Lomi Massage werden erlernt mit dem  Fokus auf Untergriffe am Rücken und Bauch. Die Lomi Lomi Grifftechniken werden vertieft und erweitert um Untergriffstechniken wie zum Beispiel das Anheben des Rückens.

Das Wissen um die Anatomie der Muskulatur und der Gelenke wird vertieft und erweitert. Die Teilnehmenden können die Wirkungsweise der Behandlung und der angewandten Techniken erläutern.

Zudem wird weiteres Wissen über die Kultur und Heil-Tradition der Kahunas vermittelt. Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die hawaiinische Musik und den Hulatanz. Das Becken als schöpferisches Zentrum des Körpers steht im Vordergrund. Es werden einfache Hula Techniken vermittelt, wie das Beckenkreisen und jeder Teilnehmer/in lernt, seine eigene Geschichte im Hula Tanz zum Ausdruck zu bringen.

Die TeilnehmerInnen werden eine Einführung in die Pflanzenheilkunde erhalten. Die vorgestellten Kräuter und Pflanzen werden verbrannt um eine Aura/Chakra & Reinigung durchzuführen.

T 4 / Do-So – LomiLomi Reflexzonenmassage – Hormon Balance

Lerninhalte

  • Anatomie: Einführung in die Reflexzonen Wirbelsäule, Füsse, Hände, Gesicht
  • Massagegriffe für die Reflexzonen an Händen, Füssen
  • Kopf & Gesichtsmassage
  • Lomi Griffe Rücken, Nacken, Bauch, Beine
  • hawaiinische Kultur und Tradition: Einführung in die Chakrenarbeit, Bewusstseins- und Achtsamkeitstraining
  • Pflanzenheilkunde: Einreibung mit ätherischen Ölen für die Hormonbalance 
  • Pflanzenheilkunde: Entgiften und Entschlacken mit passenden Teesorten oder ätherischen Ölen

Lernziele: jeder TeilnehmerIn ist in der Lage eine professionelle LomiLomi Massagebehandlung durchzuführen und diese mit der Arbeit an den Reflexzonen des Körpers zu verbinden. Der Fokus liegt auf dem Behandeln der Reflexzonen, den sogenannten Mana Punkte der Drüsen und Organe, um ein hormonelles Gleichgewicht im Körper herzustellen.

Es werden passende ätherische Öle auf die Reflexzonen der Füsse aufgetragen, um die Wirkung der Massage zu verstärken. Die Behandlung wirkt hormonell Ausgleichend und stimuliert die Organ- und Drüsenfunktion des Körpers, was zu mehr allgemeiner Gesundheit und Wohlbefinden der Klienten/innen führen kann. Auch bei Stimmungsschwankungen, Gereiztheit oder Stress, kann die Massage mit ätherischen Ölen zur Regeneration verhelfen.

T5 / Do-So Lomi Triggerpunkte & Ellbogentechnik

Lerninhalte

  • Anatomie: Schulterblatt, Tieferliegende Muskelschichten
  • Wiederholen und vertiefen der vorherigen Lerninhalte
  • Massagegriffe aus der klassischen Massage
  • harmonische choreografische Abläufe in der Massage
  • Ellbogentechnik Rücken, Triggerpunkte
  • hawaiinische Kultur und Tradition: Tanzen & Chanten – gesungene Gebete
  • Heilweisen der Kahunas – Atemtechnik um Schmerzen zu lindern

Zielsetzung: jeder TeilnehmerIn vertieft und erweitert seine Lomi Lomi Kenntnisse. Es fliessen Elemente aus der klassischen Massage in die Lomi mit ein, um noch gezielter und tiefer an der Muskulatur zu arbeiten.

Zusätzlich werden harmonische Abläufe und Übergänge trainiert um den Klienten das Entspannen und loslassen zu erleichtern.

Mit dem Einsatz des Ellbogens wird es möglich auch tieferliegende Verspannungen zu lösen. Den Teilnehmenden werden die notwandigen Grifftechniken und das entsprechende Wissen der Anatomie vermittelt.

Der Teilnehmer/in weiss wie ein KlientIn angeleitet werden kann, um mit einer Atemtechnik das eigene Schmerzempfinden zu mildern.

Der Teilnehmer/in weiss wie mit der Meditation der Inneren Kindheilung emotionale Verletzungen, Ängste und falsche Glaubenssätze transformiert werden können. Mit dem Hoòponopono Vergebungsritual können Streitigkeiten, Schuldgefühle oder Schuldzuweisungen transformiert werden, um inneren Freiden und Harmonie herzustellen.

T6 / Do-So Ischias, Bandscheibe und ISG 

Lerninhalte

  • Anatomie: Skelett, Ischias, Bandscheibe, ISG Gelenk
  • Wiederholen und vertiefen der vorherigen Lerninhalte
  • gezielte Lagerungstechniken, Massagegriffe und Dehnungen
  • Drehen und Wenden der Klient/innen
  • Körperhaltung des Masseur/in
  • Körperübungen um Selbst-Prävention zu betreiben
  • hawaiinische Kultur und Tradition: vertiefen der 7 Huna-Prinzipien
  • Heilweisen der Kahunas: Heilung Vergebung & Akzeptanz, Bewusste Atmung von Klient und Masseur.
  • Pflanzenheilkunde: ätherische Öle bei Entzündungen und Schmerzen

Zielsetzung: jeder Teilnehmer/in weiss um die Zusammenhänge von Nerven, Skelett und Muskulatur in Bezug auf Ischias- Bandscheiben oder ISG Vorfällen und kann diese präventiv behandeln um einer Wiederholung der schmerzhaften Vorfälle vorzubeugen.

Es werden Techniken für Fortgeschrittene trainiert, wie die Massage in Seitenlage, Drehungen von Bauch- in Rückenlage und zur Seitenlage, Körperhaltung und Präsenz, um mit der Lomi Lomi Massage nicht nur eine Massage zu schenken, sondern Räume zu öffnen, wo sich der Mensch in seinem ganzen Wesen berührt fühlt.

Es können im Rahmen der Behandlung Körperübungen genannt und vorgeführt werden, um den Klienten/innen zur Selbsthilfe zu animieren. Es können Atemtechniken erläutert und in der Behandlung eingesetzt werden. Es können ätherische Öle gegen Entzündungen und Schmerzen genannt, angewendet und empfohlen werden.

Jeder Teilnehmer/in kann seine Arbeit und die Anatomie erläutern und erklären, sowie das Behandlungskonzept verständlich wiedergeben.

T 7 / Do-So Lomi Behandlung – Hohlkreutz & Rundrücken

  • Anatomie: Holkreuz und Rundrücken
  • Wiederholen und vertiefen der vorherigen Lerninhalte
  • Anamnese und Befunderhebung
  • gezielte Lagerungstechniken, Massagegriffe und Dehnungen
  • Untergriffe Nacken, Rücken, Beine
  • hawaiinische Kultur und Tradition: die Bedeutung der Knochen – Speicherplatztz aller Erlebnisse
  • Heilweisen der Kahunas Teil 4 – Knochen als Speicher der Erinnerungen, Huna Methode um negative  Erinnerungen aus den Knochen und dem Schmerzgedächtnis zu löschen.
  • Psychosomatik des Rundrückens und des Hohlkreuz.

    Zielsetzung: jeder TeilnehmerIn kann eine Anamnese/Befunderhebung erstellen und weiss mit welchen Lagerungen und Grifftechniken dem Beschwerdebild des Hohlkreuz und Rundrückens entgegengewirkt werden kann.

    Es soll eine Verbesserung der Beweglichkeit und Milderung des Schmerzempfindens erreicht werden.

    Zudem kann der Teilnehmer passende Körperübungen zur Selbstanwendung empfehlen und diese dem Klienten zeigen. Nach Bedarf kann der Teilnehmer/in ätherische Öle empfehlen die der Klient/in Zuhause in Form von Einreibungen einsetzen kann.

    Die Teilnehmenden sind in der Lage eine Anamnese zu erheben und das Behandlungskonzept sowie die angewendeten Techniken klar zu erlälutern und auszuführen.

Zielsetzung: jeder TeilnehmerIn kann eine Anamnese/Befunderhebung erstellen und weiss mit welchen Lagerungen und Grifftechniken dem Beschwerdebild des Hohlkreuz und Rundrückens entgegengewirkt werden kann.

Es soll eine Verbesserung der Beweglichkeit und Milderung des Schmerzempfindens erreicht werden.

Zudem kann der Teilnehmer passende Körperübungen zur Selbstanwendung empfehlen und diese dem Klienten zeigen. Nach Bedarf kann der Teilnehmer/in ätherische Öle empfehlen die der Klient/in Zuhause in Form von Einreibungen einsetzen kann.

T 8 / Do-So Lomi Behandlung -Beckenschiefstand und Wirbelsäule 

  • Anatomie: Becken und Wirbelsäule
  • Wiederholen und vertiefen der vorherigen Lerninhalte
  • gezielte Lagerungstechniken, Massagegriffe und Dehnungen
  • Untergriffe Rücken, passive Wirbelsäulenmobilisation
  • Heilweisen der Kahunas Teil 4 – energetisches Wirbelrichten / Atlaskorektur
  • Pflanzenheilkunde: ätherische Öle bei Verspannungen und Schmerzen
  • Selbststudium

Zielsetzung: jeder Teilnehmer/in ist in der Lage einen Beckenschiefstand oder Verformung der Wirbelsäule zu erkennen und mit den Techniken der LomiLomi Therapie erfolgreich zu behandeln. Die Teilnehmer/innen kennen den Unterschied zwischen dem häufig vorkommenden Beckenschiefstand und dem eher seltenen Phänomen der Beinlängendifferenz.

Verschobene Wirbel können lokalisiert und mobilisiert werden durch manuelle- sowie energetische Techniken. Verschobene Wirbel (auch der Atlas) werden wieder gerichtet. Es kommen als Hilfsmittel ätherische Öle zum Einsatz, diese helfen die Tiefenmuskulatur zu lockern und Schmerzen zu lindern. So wird es möglich die notwendigen Korrekturen ganzheitlich vorzunehmen.

Es soll allgemein eine Verbesserung der Beweglichkeit und Milderung des Schmerzempfindens hergestellt werden um den Klienten/innen eine erhöhte Lebensqualität zu ermöglichen.

T 9 / Do-So Schwangerschaftsmassage – Lomi Hapai

Lerninhalte

  • Anatomie: Beschwerdebilder in der Schwangerschaft, Muskulatur, Gelenke, Wasseransammlungen..
  • Indikationen und Kontraindikationen bei Schwangeren Frauen
  • Lagerungstechniken
  • Massagegriffe , Streichtechniken, Dehnungen für schwangere Frauen
  • Heilweisen der Kahunas: energetische Vorbereitung von Mutter und Kind, auf die bevorstehende Geburt

Zielsetzung: jeder TeilnehmerIn lernt den Umgang mit Frauen in der Schwangerschaft und weiss um die wichtigsten Beschwerden die in der Schwangerschaft auftreten können. Die Teilnehmer/innen kennen geeignete Massnahmen um auf die Bedürfnisse in der Schwangerschaft einzugehen. Passende Massageöle, die fachgerechte Lagerung, Massagegriffe und Streichungen, die dabei helfen können Verspannungen zu lösen, Stress zu mindern und sich rundum wohl zu fühlen.

T 10 Lomi Hot Stone – Lomi Pohaku

Lerninhalte

  • Materialkunde
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Die Basalt-Steine als Werkzeug in der Massage nutzen
  • Professionelle Behandlung gestalten, massieren mit Basaltsteinen
  • Körperpeeling herstellen und anwenden
  • Hawaiinische Kultur und Tradition: Geschichte; Entstehung der Polynesischen Inselgruppen, die Polynesischen Göttinen
  • Heilweisen der Kahunas: Wunschritual gestalten

Zielsetzung: jeder Teilnehmer/n lernt den Umgang in der Arbeit mit den heissen Steinen und weiss, wie mit gezielten Massagegriffen, eine entspannende Massage durchgeführt werden kann. Das Mittel der Wärme wird verwendet um innerliche sowie muskuläre Entspannung herbeizuführen. Des Weiteren wird ein Kokusnuss Peeling hergestellt und jeder Teilnehmer weiss, wie das hautpflegende, verwöhnende Peeling angewendet wird.

Des Weiteren ist jeder Teilnehmer/n in der Lage, im Klientengespräch deren Wünsche und Bedürfnisse zu ermitteln und auf Klientenwunsch hin, ein Wunschritual zu gestalten. 

Jeder Teilnehmer/n kann seine Arbeit genau beschreiben und  Auskunft über die Entstehung der Polynesischen Inselgruppen und der dort heimischen Göttinen zu  geben.

T 11 / Supervision

Inhalte

Vertiefen des bereits Gelernten

Simmulation der theoretischen und praktischen Prüfung

Training an echten Patienten/Klienten (werden durch die Schulleitung organisiert)

Besprechung der verschieden Fallbeispiele und Beschwerdebilder

Nachkontrolle und Verbesserung der Grifftechniken und Körperhaltung

Zielsetzung: jeder Teilnehmer/n wird auf die Prüfung vorbereitet. Die Leitung der Supervision hat Tanja Burgstaller, sie wird jeden Teilnehmer/in dahin gehend anleiten und unterstützen, dass allfällige Verbesserungen an den theoretischen oder praktischen Grundlagen der Ausbildung vorgenommen wird. Die Supervision dient der Qualitätssicherung und der Prüfungsvorbereitung. Die Supervision mit Tanja soll jeden Teilnehmer/in da abholen, wo dieser gerade steht mit seinem Wissen und der praktischen Umsetzung der LomiLomi therapeutic Touch Massage. Es finden wertvolle Nachkorrekturen, Verbesserungsvorschläge, und Erfahrungs- sowie Wissensaustausch statt.

T 11 / Peergroup & Prüfungsvorbereitung

Insgesamt sind drei obligatorische Peergrop-Trefen in dreier-Gruppen mit Mitschülern zu vereinbaren. Dabei ist bei jedem Treffen einer der Mitschüler/innen das zentrale Thema und wird sich von einem der Mitschüler/innen behandeln lassen. Die Dritte Person beobachtet und macht sich persönliche Notizen über das beobachtete. Der Massierende erstellt nach der Behandlung ein Protokoll und sendet dies an die Schulleitung.

vertieft werden;

gegenseitige Kontrolle der theoretischen Grundlagen in Anatomie, Psychologie und Gesprächsführung

Anemnese & Befunderhebung

Psychologie und Gesprächsführung

Protokollführung

Umsetzung individuell gestalteter Behandlungsmassnahmen unter Aufsicht von 2 Mitschülern.

Zielsetzung: jeder TeilnehmerIn reflektiert die gesamten Ausbildungsinhalte in Theorie und Praxis und erhält dadurch mehr Sicherheit und Vertrauen um an der Prüfung teilzunehmen. 

Es wird in Dreier Gruppen gearbeitet um die verschiedenen Aspekte der LomiLomi Behandlung zu erfahren und an sich selbst zu erleben. Betrachtet wird die eigene Rolle als massierende Person, die Rolle als Klient, sowie die Rolle als Beobachtender. Es geht darum die Wahrnehmung auf wichtige Details der Selbsterfahrung zu legen. 

Die Peergroups müssen selbst Organisiert werden. Es werden Protokolle geführt und anschliessend der Schulleitung zur Qualitätssicherung übergeben.

T 12 / Prüfung

Die Prüfung findet in 5326 Schwaderloch statt und dauert ca 6 Stunden.

mündliche Prüfung

schriftliche Prüfung

praktische Prüfung

Die Prüfung besteht aus Fragen aus dem Bereichen;

Anatomie

Psychologie

Gesprächsführung

Geschichte und Kultur

Heilweisen der Kahuna

Praktisches Umsetzen an einem Klienten

Jeder Teilnehmer/in wird geprüft und bewertet. Es sind 60 theoretische Fragen zu beantworten in Wort oder Schrift. Anschliessend wird jedem Teilnehmer/in ein Klient zugeteilt. Geprüft wird der Umgang mit dem Klienten/in, die Anamnese und das Vor- sowie Nachgespräch. Desweiteren wird die Behandlung selbst bewertet durch die Schulleitung und den/die Klient/in.

DAUER- STRUKTUR & ORGANISATION

Dauer der Ausbildung – in 14-24 Monaten zum Ziel.

Ein neuer Ausbildungsgang findet zweinmal pro Jahr statt. Es handelt sich um eine  berufsbegleitende und qualifizierende Ausbildung. 

Die Unterrichtseinheiten finden durchschnittlich einmal im Monat statt und sind eingeteilt in:

  • Wochenendseminare: jeden zweiten Monat Donnerstag/Freitag/Samstag und Sonntag.

Zudem individuell planbare Einheiten sind:

  • Selbststudium
  • Supervision (sieben Nachmittage)
  • Praktika ( 30h )
  • Modul Praxiseröffnung (muss dazu gebucht werden)

Ausbildungsort

Die Seminare finden in der traumhaft schönen KlangWilla statt. Dieser Ort verbindet professionelles Ambiente mit dem Wohlgefühl eines „Zuhause“. So ist die Klangwilla seid über 20 Jahren offen für gleichgesinnte Lernende aller Altersgruppen.

Standort

  • Dorfstrasse 40 – 5326 Schwaderloch (Aargau): KlangWilla
BERUFS-BEZEICHNUNG

Die Diplome und Zertifikate der Energie-Massageschule berechtigen zur gewerblichen Anwendung.

Schweiz & Deutschland

In beiden Ländern darf eine Praxis für Massagen eröffnet werden. Nach der Ausbildung darst dich als Masseur/in oder Energetiker/in bezeichnen.

Österreich

Bitte kläre ab wie es mit der Lomi in deiner Region geregelt ist. Bisher konnte die LomiLomi im Rahmen des Energetiker Gewerbe angeboten werden. In Österreich kannst du dich als Energetiker/in bezeichnen.

VORAUSSETZUNGEN

Um an dieser Ausbildung teilzunehmen wird vorausgesetzt, dass Du bereits über das Zertifikat LomiLomi Nui, oder geleichwertige Ausbildung verfügst. Du musst die Grundgriffe der Lomi Massage bereits erlernt haben.

Wir erwarten: Flexibilität und Bereitschaft die benötigte Lernzeit in sich selbst zu investieren.

Anforderungen allgemein: Wir setzen voraus das jeder Teilnehmer/in volljährig und mündig ist. Geistige und körperliche Gesundheit werden vorausgesetzt.

Anforderung an die Persönlichkeit: Um den persönlichen Anforderungen der Ausbildung zu entsprechen, ist selbstverantwortliches Arbeiten und Handeln Voraussetzung. Offenheit in Bezug auf Lernprozesse in persönlichen und inhaltlichen Bereichen sowie die Bereitschaft zur Selbsterfahrung und Selbstentwicklung werden erwartet.

SELBSTSTUDIUM

VIDEO AUFNAHMEN

An jedem Wochende dürfen die Schüler die Massagetechniken mit dem Handy Filmen um Zuhause das Erlernte zu vertiefen.

GRUPPEN-CHAT

Die Teilnehmer und Kursleitung bilden einen WhatsApp Gruppen-Chat in dem Fragen gestellt werden können.

LOGIN

Jeder Teilnehmer/in erhält Zugang zu zusätzlichen Lernmaterialien. Dies können Videos, Skripte oder weitere Lernhilfen sein.

THEMENINHALTE

  • Massagegriffe & Abläufe
  • Anatomie, Pathologie, Psychologie..
  • Grundlagen der Aromatherapie
  • Huna Magie – Geistheilung, Rituale..
  • Hawaiianische Kultur & Tradition
  • sonstiges..
BUISINESS & MARKETING

In der Ausbildung enthalten

Im Rahmen der Ausbildung wird jeder Teilnehmer/in dahin informiert, welche Rechtlichen Grundlagen zur gewerblichen Anwendung gehören. Desweiteren geben wir praktische Tipps zur Firmengründung und einfachen Werbemassnahmen.

Modul: Praxisgründung

Wenn du vollumfänglich durch uns Betreut werden willst, dann buche dieses Modul hinzu, es ist nicht in Preis dieser Ausbildung inklusive.

PRÜFUNG & DIPLOM

Prüfung – CHF 390.-

Die Prüfung findet in Schwaderloch statt und dauert 6 Stunden.

  • mündliche Prüfung
  • schriftliche Prüfung
  • praktische Prüfung

Die Ausbildung schliesst mit einem Diplom ab, und berechtigt die Absolventen zur Ausübung des Berufes Masseur oder Energetiker im privaten Rahmen sowie in eigener Praxis oder einem Angestelltenverhältnis.

Deutschland & Österreich

Für diese beiden Länder werden Zertifikate ausgestellt da Diplome in beiden Ländern nicht zulässig sind.

KOSTEN DER AUSBILDUNG

Kosten für die gesamte Ausbildung

Nach Eingang deiner Anmeldung senden wir dir per E-Mail die Rechnung über die Ausbildungskosten zu. Die Ausbildungsgebühren beziehen sich auf die gesamte Ausbildung und sind 
wie folgend zu entrichten.

  • Ausbildung CHF 5’880.- / inkl.MwSt (Einmalzahlung)
  • Ratenzahlung (13 Monate lang CHF 490.–, zu entrichten immer im Voraus zu Anfang des Monat – Total CHF 6`370.- / inkl MwSt)

Zusätzliche Kosten entstehen durch:

  • Kost und Logis an den Lehrveranstaltungen
    (in der Schule ab CHF 15.- pro Nacht)
  • Literatur (wir empfehlen dir Bücher, du entscheides ob- und was du kaufst)
  • Materialkosten für das Selbststudium (Massageliege & Zubehör ca 400.-)
  • Abschlussprüfungen Zertifizierung CHF 390.–

*diese Kosten entstehen fortlaufend und sind nicht auf der Rechnung die du bekommst.

Gerundete Rechnung

Geh davon aus, dass du in den nächsten 14 Monaten ca 7000.- CHF für die Ausbildung brauchst.

DU WIRST DIE KOSTEN WIEDER EINNEHMEN!

Mach dir keine Sorgen wegen dem Geld, wir helfen dir dabei, dass du schon während der Ausbildung Einnahmen generieren kannst. Wie das geht verraten wir dir gerne, in einem persönlichen Gespräch.

+41 76 214 77 74

BILDUNGSZUSCHÜSSE

SCHWEIZ

  • Das RAV Arbeitslosenamt finanziert nach Absprache einen Teil oder sogar vollumfänglich die Kurskosten. 
  • Einige Banken verleihen Darlehen zu Bildungszwecken, frag bei deiner Bank nach

DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

  • Die sogenannten Bildungszuschüsse können beantragt werden um einen Teil der Kosten zu finanzieren. In der Regel werden bis zu 50% der Kosten übernommen. Frag beim Bundesministerium für Wirtschaft und Bildung nach.
  • Einige Banken verleihen Darlehen zu Bildungszwecken, frag bei deiner Bank nach
LEITUNG & DOZENTEN

ÜBERNACHTEN
  • Im Schulungszentrum (KlangWilla) in Schwaderloch (Mehrbettzimmer) CHF 15.- pro Nacht.
  • Buche über Airbnb ein Privatzimmer
  • buche eines der Hotels in der Umgebung
DIE KLANG-WILLA

DIE KLANG-WILLA

Ist seit über 20 Jahren ein Ort der Herz-Menschen verbindet. Hier wird Lernen in einem ganz besonders schönen Ambiente ermöglicht, mit viel Liebe und Auge zum Detail sind die Räumlichkeiten der Willa gestaltet worden.

Wer hier zur Schule geht kann sagen; ich gehe in meinem Zuhause zur Schule. Das Team der Energie-Massageschule sorgt dafür das jeder Lerntag zu einem wunderbaren Erlebnis wird. Lernen, geistig reifen, spirituell wachsen und sich an jedem Kurstag ganz neu erfahren, all dies bieten wir dir an diesem wundervollen Ort.

Wir freuen uns auf DICH!

Unser drei Phasen-Konzept für deinen Erfolg;

drei Phasen-Konzept für deinen Erfolg;

BERATUNGSGESPRÄCH

LomiLomi therapeutic Touch - Beratungsgespräch anfragen, kostenlos und unverbindlich

10 + 8 =

Referenz zu unseren Ausbildungen 

Curzio Bosi aus Düsseldorf

Referenz Curzio Bosi aus Düsseldorf

Referenz zu unseren Ausbildungen 

Andrea Kälin – Wetzikon

Referenz Andrea Kälin aus Wetzikon

Referenz zu unseren Ausbildungen 

Gian Bürkler – Frauenfeld

Referenz Gian Bürkler aus Frauenfeld

möchtest du ein persönliches gespräch?

Greif jetzt zum Telefon

+41 76 214 77 74